Alexander_Gerst_spacesuit_check_at_NASA

Alexander Gerst fliegt zur ISS – Blue Dot Training

In einem Monat fliegt Alexander Gerst als dritter Deutscher zur ISS. Es wird eine sechsmonatige Mission , bei der Gerst viele Experimente durchführen, das Docking des letzten ATV´s überwachen und auch zwei EVA´s durchführen wird. Ich möchte unseren Astronauten auf seiner Mission auf meinem Blog begleiten.Alexander Gerst (geboren 03.05.1976 in Künzelsau) ist eigentlich promovierter Geophysiker. Vor allem Vulkane faszinieren ihn, weswegen er schon viel um die Welt gereist ist. 2009 schließlich wurde er zusammen mit sechs anderen als Astronautenanwäter aus 8407 Bewerbern ausgewählt. Er ist dabei der einzige Deutsche gewesen.  2010 beendete der die eineinhalbjährige Grundausbildung zum Astronauten. 2011 wurde bekanntgegeben, dass er 2014 zur ISS fliegen soll.
Am 28. Mai wird es so weit sein. Zusammen mit Maxim Surajew aus Russland und Reid Wiseman aus den USA wird er von Baikonur aus mit einer Soyus-Rakete in sechs Stunden zur ISS fliegen. Die Mission hat den Namen „Blue Dot“ bekommen, nach dem berühmten Bild mit der Erde als nur kleinen blauen Punkt. Dies wurde auf dem Tag der Luft- und Raumfahrt in Köln am 22. September 2013 bekanntgegeben. Der offizielle Name ist ISS-Expedition 40/41.
Der Schwerpunkt der Mission liegt-wie es kaum anders zu erwarten ist-auf den wissenschaftlichen Experimenten. 160 sind geplant, über die Herstellung von Legierungen bis hin zur Medizin. Dazu mindestens 2 EVA´s sowie die Ankopplung des ATV, dem letzten seiner Art.

Zwischen seiner Ernennung 2011 und der Mission 2014 lagen gut zweieinhalb Jahre Training in Köln, Houston, Moskau und Tokio. Zusätzlich zu den eineinhalb Jahre Grundausbildung. Von Russisch, über Orbitalmechanik, Überlebenstraining, dem Aufbau der ISS, Startübungen, EVA-Simulationen im Raumanzug und Docking bis hin zu den Experimenten war alles dabei. Davon berichtet er in folgendem tollen Video (EN).

Ich möchte mit meinem Blog die Mission begleiten und freue mich darauf von der Misison zu berichten.

Weiteführende Infos:
-seine Homepage (DE/EN)
-sein Blog (DE/EN)
-ESA (DE/EN)
-DLR (DE)
-DLR_next (DE)
-DLR-Magazin 141
-DLR-Countdown (noch nicht online)
-Sonderheft DLR_next

Bildquelle:
Titel: ESA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.