titel_raumzeit

Das Ende von Raumzeit

Der Raumzeit-Podcast, welcher Themen aus dem Bereich der Raumfahrt behandelte wurde abgesetzt. Bereits im April wurde das vorläufige Ende verkündet. Evtl. solle es aber doch weitergehen.Nach drei sehr erfolgreichen Jahren der Reihe, bei der teils sogar alle zwei Wochen ein neuer Podcast erschien sind die Mittel dafür gestrichen worden. Bereits seit ein paar Monaten kamen die Beiträge sehr unregelmäßig, nun ist das Projekt bis auf weiteres komplett abgesetzt.
Das Projekt wurde von ESA und DLR durchgeführt und konnte sich eigentlich recht hoher Zuhörerzahlen erfreuen. 57 Folgen sowie eine Videoepisode kamen zustande, zuletzt auch ein großes Fantreffen mit einer Live-Veranstaltung. Umso erstaunlicher ist es, dass ein so tolles Projekt Ende letzten Jahres eingestellt wurde.
Auch ich habe den Podcast sehr gern gehört, da er einen Einblick in die verschiedensten Bereiche der Raumfahrt gibt, den man so einfach nirgendwo anders bekommt. Daher finde ich das Ende sehr schade, insbesondere bei einem solch nützlichen Projekt. Es ermöglicht allen, an der Raumfahrt teilzuhaben und damit vielleicht das Verständnis für die Ausgaben zu erhöhen. Paradoxerweise wird es nun wegen Etatkürzungen eingestrichen.

Es gibt allerdings noch einen Lichtblick. Tim Pritlove, welcher die Sendung die drei Jahre wirklich toll moderiert hat und mit seinen Fragen verständlich in das jeweilige Thema einzutauchen möchte evtl. das Projekt unter Eigenregie fortführen, jedoch ist gerade noch die Finanzierung offen. Wer den genauen Beitrag dazu lesen möchte, sollte hier schauen. Ich hoffe, dass das Projekt noch fortgeführt werden kann.

Ausgaben-Archiv

Downloads (Wallpaper, Intro)

Bildquelle: Titel: Raumzeit-Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.