Vorstellung: Der Livestream spacelivecast

Wenn man Raketenstarts, Dockings oder Landungen ansieht, sind diese meistens in Englisch, oder die von Arianespace in Französisch. Wer da nicht ganz mitkommt weil er nicht alle technischen Fachbegriffe parat hat möchte sicherlich mal eine deutsche Liveübertragung von Raumfahrtevents haben. Gibt es nicht? Doch! Seit ein paar Jahren bieten zwei Hobbymoderatoren einen deutschen Livestream von Raumfahrtevents an.spacelivecast.de heißt das ganze, präsentiert von Klaus Donath und Thomas Wehr. Sie bieten zu vielen Raumfahrtevents, wie z.B. Ariane-Starts, Jungfernflüge, ATV-Dockings oder Landungen von Rovern und Sonden eine deutsche Version an. Dabei wird als Videomaterial das von NASA, Arianespace oder Roscosmos genommen und teilweise in deutsch Übersetzt. Jedoch wird das meiste frei gesprochen. Eine typische Sendung startet nach dem Intro mit Informationen zu Nutzlast, der Rakete und dem Ziel (Orbit, Planet, etc.). Dies wird auch anhand von Infografiken verdeutlicht. Dann werden immer mal wieder aktuelle Themen und Ereignisse in der Raumfahrt besprochen, bevor dann der finale Countdown grob übersetzt und analysiert wird. Was ihnen hoch anzurechnen ist, das sie die letzten Sekunden vor sowie einige Zeit nach dem Start ihre Kommentare aussetzen und einen den Start ganz genießen lassen. Nach dem Start geht es weiter, es wird der Aufstieg und Einschuss erklärt. Dabei gibt es immer wieder kleine Annekdoten und man lernt sehr viel dabei. Parallel dazu läuft ein Chat von raumfahrer.net, in dem mit den Moderatoren und den anderen Zuschauern gesprochen werden kann und Fragen gestellt und beantwortet werden. Die Übertragungen stehen später dann auch alle zum Abruf im Internet zur Verfügung. Und das beste: Es ist alles kostenlos, um eine Spende für die werbefreie Übertragung wird gebeten.
Wer nun neugierig geworden ist, sollte am Sonntag (29.09.2013) am Spätnachmittag zum Erstflug der Falcon 9 1.1 einschalten. Der Stream beginnt um 17:30. Zu finden ist alles hier: http://spacelivecast.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.